Mittwoch, 31. Mai 2017

Montagsfrage


Hier geht es zu Buchfresserchen



Montagsfrage: Welche Bücherwelten magst du am liebsten und wieso?


Ich glaube ich schließe mich einigen Leseratten an, wenn ich sage Harry Potter. Ich mag die Vermischung von der realen Welt mit der Zauberei. 

Auch die Bücher von Walter Moers sind unglaublich. Mit seinem Zamonien hat Moers eine glaubhafte Welt erschaffen. Zu seinen ausgedachten Wesen gibt es Lexikoneinträge. Unglaublich gut. 

Die Geschichten von Rick Riordan, wieder die Vermischung der realen Welt mit den Göttern der griechischen, römischen und ägyptischen Geschichte. 

Und es sind noch so viele mehr. 
Ich kann mich nicht für eine Welt entscheiden. 
Ich mag es, wenn der Autor kreativ ist und eine eigene Welt erschafft, aber ich mag es auch, wenn das Bekannte mit dem Unbekannten vermischt wird. 

Aber ich mag es auch historische Romane, vor allem, wenn sie so gut geschrieben sind wie die beiden von Ken Follett. 

Wie ist das bei euch ?
Habt ihr eine Lieblinswelt ? 
Kennt ihr Zamonien ?

1 Kommentar:

  1. Hallo Lisa,
    etwas verspätet schaue ich nun auch bei dir vorbei.
    Stimmt, bei der zaubererwelt umd Harry Potter würde ich auch gerne mal vorbeischauen. Aber ich glaube, Buchhaim würde ich noch vorziehen.

    Oder das Wunderland von Alice im Wunderland (gerne in der Disney-Version) würde ich auch zugerne mal besuchen.

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen