Mittwoch, 31. Januar 2018

Ich wollt, ich wäre ein Kaktus von Mina Teichert

Ich wollt, ich wäre ein Kaktus









Autor: Mina Teichert
Verlag: Planet!
Seiten: 192
Preis: 11€, gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3522505925
Bewertung: ☺☺☺☺








Worum geht es ?


Lu wird so lange die Luft anhalten, bis Mama es sich anders überlegt und nicht wegen ihres neuen Freundes mit ihr zu Oma Käthe zieht. Eine neue Schule, ohne ihre Freunde? Das ist Bullshit! Leider hilft alles nix und Lu muss wohl oder übel ihre Kakteensammlung einpacken.  Also beschließt sie, ihre Stacheln auszufahren. Doch dann trifft sie Julian und die Sache mit den Gefühlen wird noch komplizierter ...  [Quelle: Amazon]

-

Lu ist 10 Jahre alt und erlebt das, was viele Kinder durch leben. Ihre Eltern trennen sich und sie zieht mit ihrer Mutter aus. Sie ziehen nicht irgendwo hin, nein sie ziehen von der Stadt aufs Land, zu ihrer Oma.
Das wäre noch zu verkraften, aber da ist noch der neue Freund der Mutter und auch ihr Vater hat eine neue Freundin gefunden. 
Am liebsten wäre sie wie einer ihrer geliebten Kakteen und würde allen die Stacheln  zeigen. 

Das Buch hat ein wunderbares Cover. Es ist hell, freundlich und ansprechend. Lu ist ein großer Kakteenfan und deswegen passt es sehr gut. 

"Ich wollt, ich wäre ein Kaktus" ist ein Buch für Kinder ab 10. Aus eigener Erfahrung, kann ich sagen, dass es auch für Erwachsene ein Lesevergnügen ist. 
Es geht um Trennungen und Veränderungen, Themen die nicht allen Kindern fremd sein dürften.

Lu verarbeitet dies auf ihre eigene Weise, indem sie unfreundlich zu dem Freund ihrer Mutter ist. Sie versucht niemanden an sich heran zu lassen, eine verständliche Reaktion von einem Kind in ihrem Alter.

Das ganze Handeln und Denken von Lu ist, genau wie die anderen Charaktere, sehr authentisch. 

Der Schreibstil ist sehr einfach zu lesen. Dem Alter entsprechend, werden Fremdwörter und komplizierte Sätze vermieden. Es gibt viele gelungene Vergleiche zwischen Menschen und Kakteen und manchmal hat Lu auch Recht. 

Das Buch ist ein schönes Buch, welches ein eigentlich sehr alltägliche Problem, unterhaltsam und witzig erzählt.
 

Ich habe das Buch von NetGalley bereitgestellt bekommen und bedanke mich herzlich dafür. 

Kommentare:

  1. Hallo Lisa,

    dieses Buch hat mir auch gut gefallen. Besonders wie man sich gut in Lu hinein denken konnte, ist klasse. Ich fühlte mich auf einmal wieder wie 12. *lach

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      ihr Alter ist wirklich autentisch umgesetzt. Ich habe mich auch gleich um Jahre zurück versetzt gefühlt. Schön, wenn Bücher sowas können.

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen