Mittwoch, 10. Juli 2019

Simon Brand, Hüter der Welt von Michael Bahn

Simon Brand, Hüter der Welt




Autor: Michael Bahn
Verlag: BoD - Books on Demand
Seiten: 256
Preis: 9,99€, Taschenbuch
ISBN: 978-3748175421

Bewertung: ☺☺




  •  



Worum geht es ?

Hi, ich bin Simon und muss euch hier kurz und knapp mein Abenteuer vorstellen.
Warum? ... Na, damit ihr meine Geschichte lest!
Aber mal ehrlich - wie soll das gehen? Da ist so viel passiert!!!
Ich sag nur:
#freundschaft
#weltrettung
#abenteuer
#gefahren
#geister (naja ... erklär ich später noch)
#outing
#hüterderwelt (that's me)
#schicksalundzeitundvielesmehr

Ja ... das fasst es vielleicht ein wenig zusammen. ... Aber begonnen hat alles mit einem wirklich unvorstellbaren Erlebnis, das ich echt keinem wünsche:
#ghosting
  [Quelle: Amazon]

-

Simon Brand ist eigentlich ein ganze normaler Teenager. Sein bester Freund ist von Berlin aufs Land gezogen und nachdem er sich merkwürdig verhält, beschließt Simon ihn zu besuchen und herauszufinden was los ist. 
Auf der Zugfahrt dorthin erfährt er, dass er von nun an der Hüter der Welt ist und er auf dem Weg zu dem Ort ist, wo die Dunkelheit versucht die Seite zuwechseln. Von nun an liegt das Schicksal der Welt in Simons Händen.
#schlimmergehtimmer

Mir persönlich gefällt das Cover nicht so gut. Es ist ganz schon viel los und dennoch verrät es sehr wenig über den Inhalt des Buches.

Ich habe mich am Anfang sehr schwer damit getan in den Schreibstil des Autoren hineinzufinden. Ein großer Teil des Geschehens wird mit Hilfe von Dialogen beschreiben, daran konnte ich mich zwar mit der Zeit gewöhnen, aber es ist einfach nicht mein Wohlfühlschreibstil. Die, immer wieder, im Text auftauchende Hashtags fand ich anfangs noch lustig, irgendwann aber empfand ich sie eher als störend, da sie den Lesefluss hindern.

Die Protagonisten sind interessant und größenteils sympatisch. Jedoch konnte ich mich nicht wirklich in Simon hineinversetzten. 

Die Handlung der Geschichte ist meistens spannend und ich habe gerne Simon dabei begleitet, die Welt vor der Dunkelheit zu retten. 
Am besten fand ich den Sarkasmus, der alles aufpeppte. 

Mich konnte dieses Buch nicht zu 100% begeistern. 
Aber wer mal einen anderen Schreibstil und ein gutes Fantasybuch sucht, der ist hier richtig.


Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde bei lovelybooks bereitgestellt bekommen und bedanke mich herzlich dafür.

Keine Kommentare:

Kommentar posten