Montag, 29. August 2016

Wir machen Platz ! Buchverlosung ! Beendet

Verlosung von drei Büchern


Leider habe ich in meinem Zimmer nie genug Platz für meine Bücher und so habe ich schweren Herzens drei Bücher aussortiert.

Die Bücher sind alle gelesen.
"Emma" habe ich vor Jahren mal geschenkt bekommen, "Bad Family Days" ist ein Rezensionsexemplar und "Honigtot" habe ich gebraucht gekauft.

Bis zum 7. September.2016 wird das hier laufen, weil ich es vorher nicht schaffen würde die Bücher zur Post zu bringen. 

Entscheidet euch einfach für eins der drei Bücher und schreibt bitte auch dazu, warum ihr dieses Buch haben möchtet. Am Ende lose ich aus wer das Buch bekommt. 

Ich hoffe, dass die Bücher freundliche Leser finden.
Wegen der Versandkosten verschicke ich nur innerhalb von Deutschland



Wie weit geht eine Mutter, um ihre Kinder zu retten? Wie weit geht eine Tochter, um ihren Vater zu rächen? Wie kann eine tiefe, alles verzehrende Liebe die Generationen überdauern und alte Wunden heilen?
Als sich die junge Felicity auf die Suche nach ihrer Mutter macht, stößt sie dabei auf ein quälendes Geheimnis ihrer Familiengeschichte. Ihre Nachforschungen führen sie zurück in das dunkelste Kapitel unserer Vergangenheit und zum dramatischen Schicksal ihrer Urgroßmutter Elisabeth und deren Tochter Deborah. Ein Netz aus Liebe, Schuld und Sühne umfing beide Frauen und warf über Generationen einen Schatten auf Felicitys eigenes Leben.






›Emma‹, erschienen 1816, ist Jane Austens letztes und reifstes Werk. Wie die meisten Romane der Autorin führt auch dieser in die Welt des soliden englischen Bürgertums zu Beginn des 19. Jahrhunderts. 

Emma Woodhouse, Tochter aus wohlhabendem Haus, gibt sich mit Vorliebe dem Vergnügen hin, die Geschicke anderer Menschen zu lenken, sie lebt für das „match-making“, das Ehestiften, was zu allerlei Missverständnissen und Komplikationen führt. Ihre enttäuschenden Erwartungen zwingen sie jedoch zu Selbstkritik und tragen zu einem besseren Verständnis ihrer selbst und ihrer Umgebung bei.




Die vierzehnjährige Penelope kennt kaum mehr Probleme, als ihren ungewöhnlichen Vornamen und das schwere Los der täglichen Kleidungsfrage. Familienleben bedeutet für sie chronisch abwesende Erziehungsberechtigte und einen perfekt durchorganisierten Alltag mit nachsichtigem Personal.Bis ihre Eltern, zwei international anerkannte Archäologen, ein zweijähriges Forschungsprojekt in Jordanien annehmen und Penelope kurzerhand in der Familie ihres Onkels einquartieren. Mit Onkel, Tante und den vier Kindern hat Penelope auf einen Schlag mehr Familie, als sie sich jemals gewünscht hat. Sie fühlt sich allein und missverstanden und ist mit dem quirligen Familienalltag zeitweise überfordert. Durch einen Zufall stößt Penelope auf die Website purerage, eine Site, die zum Widerstand gegen das Schulsystem aufruft. Sie beginnt, mit einem der Artikelschreiber, "Spike", zu chatten. Und plötzlich gibt es jemand in ihrem Leben, der sie versteht wie kein Zweiter. Mit dem sie sich über alles austauschen und ironisch-witzige Schlagabtausche liefern kann. Doch wer verbirgt sich hinter "Spike"? Penelope ist sich von Anfang an sicher, ihn auch im echten Leben zu kennen. Aber dann nimmt alles eine unerwartete Wendung ...


Ich freue mich über jeden neuen Follower :)


Nach einem stressigen Tage habe ich es endlich geschafft einen Gewinner aus zu losen.

Gewonnen haben:
- Emma : Sonja Schwarz
- Bad Family Days: Gwee


Herzlichen Glückwunsch euch beiden !
Schickt mir bitte euren Namen, Adresse und das Buch an diese Email.
verruecktnachbuechern@gmx.de

Ich hoffe, ich schaffe es die Bücher am Samstag oder schon Freitag loszuschicken.

Ganz viel Spaß beim Lesen & ich würde gerne hören wie sie such gefallen. 



Kommentare:

  1. Huhu Lisa!

    Das ist eine echt schöne Verlosung!
    Ich würde sehr gern für "Bad Family Days" in den Lostopf springen. Das klingt nicht nur charmant und witzig, sondern auch spannend.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Hi!

    Das ist eine wirklich schöne Idee!

    Ich mache zwar bei deiner Verlosung nicht mit, aber ich hab sie gerne mal geteilt, u. a. auch auf meiner Gewinnspielseite ;)

    Ich drücke allen die Daumen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bücher! Mir fällt die Wahl trotzdem leicht. Ich würde mich sehr über "Emma" freuen, da ich zum einen ein Jane Austen Fan bin und zum anderen, weil meine Tochter Emma heißt. :) da würde das Buch direkt zu ihr wandern, wenn sie alt genug ist. :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)
    Danke für das schöne Gewinnspiel. Ich würde da sehr gerne mitmachen und mein Glück versuchen. Ich würde sehr gerne für "Bad Family Days" in den Lostopf springen, da mich dieses Buch am meisten interessiert.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ein tolles Gewinnspiel. Ich versuche mein Glück für "Bad family days". Ich hatte mich auch mal um ein Rezensionsexemplar beworben, da aber kein Glück gehabt.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  6. dir auch unter Google+ folge und gerne auch bleibe und mein glück gerne für: Bad Family Days versuchen mag und dir danke! LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  7. Hey :)
    Herzlichen Glückwunsch an euch beiden.
    Ja, ich hätte schon Lust auf Honigtot, wenn es nichts ausmacht.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann schreib mir einfach deinen Name usw. an die oben genannte E-mail :)

      Löschen