Donnerstag, 31. August 2017

Mein SuB kommt zu Wort #17




Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Lisa hat in letzter Zeit leider viel zu viele neue Bücher gekauft und dabei lief es so gut mit dem Abbau. Da sie keine Ebooks liest, bestehe ich nur aus Prints. 

23 Bücher liegen auf dem wissenschaftlichen Stapel und 76 andere Bücher, diese Woche werden wir noch acht Neuzugänge begrüßen dürfen. 

Also bin ich im Moment 99 Bücher dick.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!



Tempe Brennan kann mit ihrer Arbeit für die Gerichtsmedizin Tote nicht wieder lebendig machen. Doch zumindest kann sie Mordopfern Gerechtigkeit widerfahren lassen, indem sie den Tätern mit forensischer Wissenschaft und weiblicher Intuition auf die Spur kommt. Nur in einem einzigen Fall entkam ihr ein Killer: Anique Pomerleau, eine junge Frau, die selbst traumatische Misshandlungen hatte durchleben müssen. Und die sich an der Welt rächte, indem sie Mädchen entführte, quälte, tötete. Jetzt, zehn Jahre später, tauchen in Montreal die Leichen mehrerer vermisster Teenager auf. Tempe erkennt das Mordmuster, die grauenerregende Handschrift: Anique ist zurück. Sie will ein letztes Mal Rache nehmen. Und sie kommt Tempe immer näher …





Eine faszinierende Saga über Liebe, Gefahr und Magie

Ich bin Morgan. Ich bin kein normales sechzehnjähriges Mädchen. Ich bin eine Hexe. Die sechzehnjährige Morgan Rowlands ist ein ganz normaler Teenager – bis Cal in ihr Leben tritt. Der atemberaubend attraktive Junge scheint sich ausgerechnet für Morgan zu interessieren, die bisher im Schatten ihrer schönen Freundin Bree stand. Morgan ist sofort fasziniert, denn ein dunkles Geheimnis umgibt Cal: Er ist Gründer eines Hexenzirkels. Bald ist Morgan regelmäßig mit Cal zusammen, entdeckt ihre magischen Kräfte, verliebt sich rettungslos. Doch ihre beste Freundin Bree will Cal für sich – um jeden Preis ...









Jeremy Golden soll Greyland seine Farben zurückbringen. Aber wie kann aus dem grauen Schattenreich wieder ein strahlendes, farbenfrohes Land werden? Mit dem mutigen Drachen Rory Fireball und Ivy, einem Mädchen mit wunderschönem Regenbogenhaar, begibt sich Jeremy auf die abenteuerliche Suche nach dem Meister der Schatten.







Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)

Das letzte Buch war ausnahmsweise mal ein Ebook. "Der Mitreiser und die Überfliegerin" ist als letztes gegangen. Es war ein Rezensionsexemplar und es hat Lisa verdammt gut gefallen. Sie versucht die Tage eine Rezension zu schreiben



Ist es Magie? Oder einfach nur das Leben? Die Welt des 18-jährigen Milan gerät aus den Fugen, als seine Sandkastenfreundin Jo bei einem Kletterunfall ums Leben kommt. Doch dann fliegt ihm plötzlich ein weißer Wellensittich zu, der ihn ganz bewusst zum Zirkus Salto lockt. Dort lernt Milan die schöne, aber womöglich verrückte Trapezkünstlerin Julie kennen. Angezogen von ihrer sonderbaren Theorie über magische Menschen und Seelentiere reist Milan mit dem Zirkus und lernt: Es erfordert eine Menge Mut, sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen. Oder Magie – ganz wie man es nimmt.





Lieber SuB, zeige uns doch mal dein kleinstes und dein größtes Buch! 




Keine Kommentare:

Kommentar posten