Mittwoch, 24. Oktober 2018

Marie dein Lächeln bleibt/ Die Hände meiner Eltern von Winibald Willmeer

Marie dein Lächeln bleibt/
Die Hände meiner Eltern









 Autor: Winibald Willmeer
Verlag:Independently published
Seiten: 247
Preis: 9,90€, Paperback
ISBN: 978-1521457290

Bewertung: ☺☺









Worum geht es ?
Eine deutsche Kleinstadt 1969:
Der 16-jährige Schüler, Lukas Reinhardt, wird im Namen des Herrn hinter einer heilen Fassade brutal misshandelt. Seine vom Krieg und von Flucht traumatisierten Eltern erziehen ihn gemäß den radikalen Vorgaben ihrer Gemeinde Gottes. Diese fordert vollständige Unterordnung unter ihre Glaubensgrundsätze bis hin zur Selbstaufgabe. Lukas wird von Angst und Schuldgefühlen begleitet, wenn er das tägliche Bibelstudium auslässt oder ihm angeblich lasterhafte Gedanken in den Sinn kommen. Die Konsequenzen sind Misshandlungen durch seine Eltern in Form von Schlägen und sexuellen Übergriffen.
Eines Tages lernt Lukas Marie kennen, die an Mukoviszidose leidet. Er verliebt sich in sie, obwohl er weiß, dass sie bald sterben muss. Zum ersten Mal spürt er wahre Lebensfreude. Es kommt zu ernsthaften Konflikten mit seinen religiösen Eltern. Sie verbieten ihm jeden Kontakt mit dem Mädchen. Immer stärker beginnt er gegen sie und die Gemeinde zu rebellieren. Schließlich geben die Eltern ihren verlorenen Sohn auf und stürzen ihn in ein emotionales Chaos. Auf der einen Seite möchte er seinen Eltern nicht verlieren, auf der anderen Seite kann und will er Marie nicht aufgeben. Mit fatalen Folgen.


   [Quelle: Amazon]

-

Bei Lukas im Haus gilt das Wort Gottes. Seine Eltern sind streng gläubig und wenn Lukas, ihrer Meinung nach, aus der Reihe tritt, gibt es Konsequenten in Form von Schlägen und auch sexuellen Misshandlungen.
Sein Leben ändert sich, als er sich verliebt. In Marie seine Klassenkameradin, sie ist ebenfalls 16, und sie wird bald sterben, denn sie leidet an Mukoviszidose und im Jahr 1969 ist die Lebensdauer von Betroffenen niedrig.
Für Marie bäumt er sich gegen seine Eltern und die Gemeinde auf. Er möchte Marie nicht verlieren.

Das Cover ist sehr schlicht. Meine Aufmerksamkeit hat eher der Titel als das Cover erregt, den hiervon sieht man mehr.

Die Geschichte von Lukas ist sehr emotional und auch echt heftig.
Zum Inhalt möchte ich nicht viel verraten. Jeder soll die Chance haben ohne Spoiler zu lesen.

Der Schreibstil ist unglaublich fesselnd in Kombination mit dem packenden Plot konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Das Schicksal der beiden Jugendlichen hat mich sehr beschäftigt.

Die Charaktere sind direkt aus dem Leben. 

Der Inhalt des Buches ist mir sehr nahe gegangen und ich glaub, dass dieses Buch nicht für jeden etwas ist. Man muss wissen was auf einen zukommt. 


Es ist eine dieser Geschichten, die im Kopf bleiben.


Leseempfehlung.



Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde bei lovelybooks bereitgestellt bekommen und bedanke mich herzlich dafür.

Keine Kommentare:

Kommentar posten