Mittwoch, 7. Februar 2018

Die drei Magier - Das magische Labyrinth von Matthias von Bornstädt

Die drei Magier - Das magische Labyrinth






 
 Autor: Matthias von Bornstädt
Verlag: Ars Edition
Seiten: 160
Preis: 12,99€, gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3845816739
Bewertung: ☺☺☺








Worum geht es ?


Conrad, Mila und Vicky geraten nach einem Sprung in den Badeweiher plötzlich in eine fremde Welt. Und in der gibt es sprechende Bäume, kluge Katzen und freundliche Hexen! Die Bewohner dieses ungewöhnlichen Ortes nennen ihre Welt Algravia und sind davon überzeugt, dass die drei Kinder die lange erwarteten drei Magier sind, die Algravia vor den gemeinen Machenschaften des fiesen Zauberers Rabenhorst retten sollen.

Doch Conrad, Mila und Vicky haben keine Ahnung von Zauberei, also müssen sie wohl die Falschen sein. Oder doch nicht ...?
[Quelle: Amazon]

-

Conrad und Vicky müssen Nachsitzen und das an einem wunderbaren Sommertag. Klar das die beiden nicht in der Schule bleiben, sondern sich zusammen mit Conrads Schwester Mila, zum Badeweiher begeben. Dort wollen sie die Sonne genießen und baden. 
Doch der Sprung in den Weiher endet für die Drei in einer fremden Welt. Hier treibt der böse Magier Rabenhorst sein Unwesen. Er ist auf der Suche nach den drei magischen Zauberstäben, welche ihm zum mächtigsten Zauberer der Welt machen.
Können die Drei Rabenhorst aufhalten? Eigentlich haben sie ja keine Ahnung vom Zaubern.

Das Cover und auch die Zeichnung im Buch sind sehr ansprechend gestaltet. Die Illustrationen passen gut zum Text und sind sehr niedlich gezeichnet.
Sie dokumentieren, wie die Drei auf sprechende Bäume und eine Hexe treffen. 

Vicky, Conrad und Mila sind grundverschiedene Charaktere und trotzdem und gerade deswegen passen sie so gut zusammen und bekommen die Chance Algravia zu retten. 

Der Schreibstil ist kindgerecht. In kurzen Sätzen und ohne umständliche Fremdwörter erzählt von Bornstädt von den drei Kindern, welche von den Bewohnern Algravias immer nur "die Ausgewählten" genannt werden. 
Die Geschichte liest sich flüssig und ist dank der größeren Schrift auch für Leseanfänger geeignet.

Das Buch ist ziemlich kurz, dadurch wird vieles nur oberflächlich gestreift. 
Auch das Ende konnte mich nicht überzeugen.

Für Kinder ist dieses Buch gut geeignet, denn es ist magisch, leicht zu verstehen und es vermittelt gute Werte, wie Freundschaft und Mut. 


Ich habe das Buch von NetGalley bereitgestellt bekommen und bedanke mich herzlich dafür. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten